Wolfram_SeeleLutz Seele – Schulleiter

Bereits seit 1991, dem Jahr der Gründung des Gymnasiums, bin ich Schulleiter am ONG und habe mich von Beginn an dem Motto, dass Schule Spaß machen muss, verschrieben. Ich glaube daran, dass Freude beim Lernen auch mit den neuen Medien entsteht – somit ist das Lernen mit neuen Medien ein wichtiger Baustein an unserer Schule und wird garantiert durch eine gute Zusammenarbeit zwischen Schülern, Lehrern und Eltern.

Dana Wolfram – stellvertretende Schulleiterin (komm.)

Neben der Gestaltung und Regelung eines erfolgreichen Schulalltags am Otto-Nagel-Gymnasium ist mir die Entwicklung von Schule als Lebensraum wichtig. Nur über die gemeinsame Zusammenarbeit mit allen Schulbeteiligten lässt sich Schule als Ort des Lernens und Lebens erfolgreich verwirklichen. Um Schule zu einem Ort des Wohlfühlens gestalten zu können, werde ich immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Schüler, meiner Kollegen und Eltern haben.

Rita Polzin – Pädagogische Koordinatorin

Lehrerin zu sein war schon seit der Grundschule mein Wunsch. Daran hat auch die konkrete Realität nichts geändert – es ist und bleibt für mich der Traumberuf. Jeder Tag ist anders und spannend, oft ist das Ergebnis offen.

Ich finde es wunderbar, junge Menschen ein Stück ihres Lebens begleiten zu können und sie mitunter in die richtige Richtung zu leiten. Gute Rahmenbedingungen schaffen neben den Schülern meine vielen, tollen Kollegen.

Ingrid Stolp – Sekretärin

Ich bin jetzt seit fast 30 Jahren an dieser Schule tätig und die Arbeit macht mir Freude. Schule kann sehr schön sein; dazu gehören Fleiß, ein gutes Miteinander und der Wunsch, wirklich etwas für die Zukunft lernen zu wollen.

Freundlichkeit und Höflichkeit sind mir sehr wichtig. Gute Umgangsnormen werden an unserer Schule gelebt und wenn nicht, gibt es einen freundlichen Hinweis, der meist verständnisvoll entgegengenommen wird.