zuletzt aktualisiert durch T. Bauer Last updated: 28. Dezember 2016.

Höher, schneller, weiter.

Die Bundesjugendspiele sind vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ins Leben gerufene Wettkämpfe in den Sportarten Gerätturnen, Schwimmen und Leichtathletik. Ziel ist es, dass alle Beteiligten sich aktiv bewegen und in einen Wettstreit treten.

Frei nach dem olympischen Motto „höher, schneller, weiter“ messen sich die Schüler des ONG jedes Jahr in der Sportart Leichtathletik. Jeder Schüler und jede Schülerin absolviert einen Dreikampf, bestehend aus Wurf (Klasse 5-8) bzw. Kugelstoß (Klasse 9-10), Weitsprung und Sprint (50m, 75m oder 100m). Das Ziel sind bestmögliche Werte, um die begehrte Ehrenurkunde zu erhalten. Die besten Jungen und Mädchen der Doppeljahrgänge 5/6, 7/8 und 9/10 erhalten zusätzlich das traditionelle „Dreikämpfer“-Shirt.

Aktuelle Informationen zu den Bundesjugendspielen gibt es hier .

Ergebnisse der Bundesjugendspiele stehen hier.

Th.Bauer / FL Sport

 

Die letzten Aktivitäten zu den Bundesjugendspiele: